24. Moto Guzzi Treffen

Soviel vorweg unsere Gäste hatten am Freitag bei schönen Wetter eine angenehme Anreise.

Am Abend wurde den Detmoldern der Krieg erklärt.
Gruppen hatten sich schnell gefunden sodass wir mit dem abendlichen Gelage beginnen konnten.
Saufen, Fressen und dummes Zeug schwätzen.
Am Lagerfeuer  wurde  auf den Sonnenaufgang gewartet.

Samstag nach dem Frühstück gab es fast den ganze Samstag eine Erfrischung Petrus übernahm den Ausschank.
Teilnehmer er Ausfahrt nach Kühhude mussten die ganze Fahrt mit schönen Wetter kämpfen. Sie bekamen ihre Erfrischung erst am Platz.

Sonntag nach dem Frühstück und der Verabschiedung unserer Gäste räumten wir den Platz. Wir hatten wieder viel SPASS mit Euch und hoffen das es Euch genauso erging.
Die Heimreise fand am Sonntag wieder bei besten Wetter satt.

Die Hütte befindet sich immer noch im Umbau. Wir hoffen mal das diese arbeiten bis zum 25. Treffen abgeschlossen sind
.
Bis dahin wir freuen uns jetzt schon auf ein viertel Jahrhundert.

PS. Lieber im Regen Motorrad fahren als zu Arbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: