Abschluss Fahrt 2014

Der erste Stopp war bei der Paradies Mühle in Rischenau hier wurden erst mal nur unsere Klamotten für die Übernachtung abgeladen. Einige von unserem Truppenverband waren schon am Freitag angereist.

Als wir anreisten waren die gerade mit dem Frühstücks Buffet fertig.
Saisonabschlussfahrt:
Die Fahrt führte dann weiter zum PS. Speicher in Einbeck. Das ist ein Museum mit Geschichten der Mobilität.
Der Eintrittspreis 12,50EUR
Unsere Erwartungen waren hoch.Wir erlebten eine Reise vom 18ten Jahrhundert bis in die Zukunft.
Dieses auf eine Art, so was hatten wir noch nicht erlebt oder gesehen. In einem Wohnzimmer schwebten wir ins 6te Stockwerk und landeten mal gleich im 18ten Jahrhundert.
Da erfuhren wir so einiges aus der alten Zeit,was damals für Fahrzeuge bewegt wurden.
Die Geschichten die wir in den einzelnen Stockwerken, im entsprechendem Ambiente aufnehmen konnten waren(ist) einmalig. Wir erprobten und testeten unser Geschick.
Die Zeit rannte, wir hatten so ca. 4 Stunden eingeplant das war leider nicht zu schaffen.
Der Preis 12,50EUR ist OK und Langeweile gab es nicht, wer nicht mehr laufen will lässt sich einfach berieseln. Wir werden Wiederholungstäter, der Winter kommt ja gerade, auf ein Wiedersehen.
Nach diesem Highlight ging es wieder über Kurvenreichen Strecken zur Paradies Mühle zurück.
Hier hatten wir uns einquartiert und waren Willkommen, eine tolle Unterkunft mit vielen kleinen Räumen auf genau soviel Etagen. Hier fühlten sich alle wohl, eine schöne alte Mühle mit nettem Personal und gute Verpflegung. paradiesmuehle.de
Jetzt hoffen wir, auf das ein oder andere Wochenende mit Sonnenschein,
genau wie Ihr zum Kurvenbiegen.
,,Man/Frau sieht sich bis dahin”

P.S. eine Guzze läuft auch ohne Wasserkühlung!!! Sommer 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: