Eine Moto Guzzi mit Wasserkühlung?  Moto Guzzi braucht den wassergekühlten Motor jedoch dringend, denn allein mit Luftkühlung lässt sich heute keine Modellpalette mehr auf die Räder stellen. Moto Guzzi ist das beste Beispiel dafür, denn das Werk in Mandello am Comer See, das dieser Tage seinen 100. Geburtstag begeht, baut aktuell nur drei Modelle, nämlich die V 7, die V 9 und die V 85 TT, geschätzte Jahresproduktion: keine 10.000 Stück. Alle luftgekühlt. Moto Guzzi gibt es nur noch, weil der Mutterkonzern Piaggio seit Jahren mit hohen Zuschüssen hilft.

Schreibe einen Kommentar