13. internationale Treffen für italienische Motorräder

Vom 21.05. bis zum 23.05.2004 war es wieder so weit, unser alljährliches Treffen, diesmal zum 13. Mal!

Pünktlich zur Anreise brach der Himmel auf und die Sonne lächelte, leider hatte sie an diesem Wochenende nicht genügend Betriebstemperatur, aber dagegen war man jedoch gerüstet.

Mit Sonne im Herzen und dicken Pulli trafen sich 80 hartgesottene Bikeenthusiasten am altbekannten Platz, der Wiese am Betonwerk in Bentfeld.

Neben den üblichen Benzingesprächen gab es am Samstag eine ausgedehnte, von Holger geführte Tour quer durch das Sauerland. Der Spaß für die Fahrenden wurde dermaßen ausgedehnt (11 bis 17 Uhr), daß wir uns auf dem Platze schon richtig Sorgen machten. Aber wir lagen total daneben, die hatten den Ausritt halt nur ausgiebiger genossen.

Neben den Dauercampern gesellten sich viele Kurzzeittouristen zu uns und rundeten das Gesamtbild ab.

Neben 350 l Bier und anderen Getränken, wurde nahezu eine komplette Kuh verfeuert, somit war für das leibliche Wohl rundum gesorgt.

Da wir unser Treffen, wie bekannt, immer recht früh im Jahr durchführen, das Wetter leider ab und zu leider nicht so optimal ist, wurden Stimmen laut, ob wir nicht in den Herbst hinneinverlegen können. Unsere Köpfe rauchen schon, vielleicht gibt es ja schon im nächsten Jahr ein Treffen… alla Intaliener Frühstück mit Abendbrot, wir sind uns nur noch nicht ganz einig, wer die Steinofen-Pizza backt.

Laßt uns doch Eure Meinung zu kommen, ob es nicht besser wäre, im Herbst an der
Sporthütte (Italiener-Frühstück) die nächsten Treffen zu gestalten?!?!

Aprospos, Nennungen… Wer, von wo, wie alt etc. wird Euch von Didi noch separat nachgereicht! Bilder sind von Helmut in der Mache…!

Ciao Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.